Laserhaarentfernung mit Lightsheer

Kompetenz und langjährige Erfahrung.

Marla Schnee befasst sich seit 1999 mit dem Thema der permanenten Haarentfernung und hat über 10 Jahre selbst ein Enthaarungsinstitut betrieben.

Durch die langjährige Arbeit mit verschiedenen Enthaarungsverfahren, von Laser / Pulslicht und Nadelepilation, hat sie gelernt jedes Behaarungsmuster zu behandeln, auch helle und rote Haare.

In den letzten Jahren konnte Sie einiges an Erfahrungen im Bereich der dauerhaften Haarentfernung sammeln und somit die Grenzen der einzelnen Techniken einschätzen lernen. Auch wenn nach wie vor genaue Prognosen zu Erfolg und Dauer der Haarentfernung nicht angegeben werden können, da jede Haarentfernung immer wieder unterschiedlich ist, so sollen hier doch wenigstens einige Tendenzen genannt werden:
Wenn als Voraussetzung für eine Haarentfernung ein deutlicher Farbkontrast, zwischen heller Haut und dunklem Haar besteht, so ist die Photoepilation (Laser oder Pulslicht) sicherlich die effektivste Methode der Haarentfernung. Voraussetzung für eine erfolgreiche Anwendung sind jedoch dunkle Haare, auch wenn einige Anbieter immer wieder etwas anderes behaupten mögen. Physikalisch ist es nunmal ein Fakt, dass die Haarwurzel auf mindestens 68 Grad Celsius erhitzt werden muss, um sie dauerhaft zu zerstören. Dies ist bei sehr hellen Haaren nicht möglich, da Licht nur auf dunklere Farbe reagieren kann.
Bei vereinzelten, dünnen und hellen Haaren ist die Nadelepilation eine sinnvollere Alternative der Haarentfernung. Je nach Haarmuster empfiehlt es sich häufiger mit der Photoepilation zu beginnen, um dann die letzten Haare mithilfe der Nadelepilation zu entfernen. Einzelne Körperpartien eignen sich fast ausschließlich für die Nadelepilation wie z.B. die Augenbrauen, da eine Anwendung der Photoepilation im Augenbereich zu gefährlich ist.

Vertrauen Sie Ihr Haarproblem daher nur erfahrenen und seriösen Anbietern an, die über langjährige Erfahrung in der Haarentfernung verfügen. Häufig führen günstige Einzelsitzungen nicht zum gewünschten Erfolg und erhöhen die Anzahl der Sitzungen nur.


info@msc-laserhaarentfernung.de